Shop 0

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

06. Februar 2023 18:00


Ein Vortrag mit überwätigenden Bildern und Geschichten der Expedition. Von und mit Esther Horvath, Preisträgerin des World Press Photo Award. Alfred-Wegener-Institut, Bremerhaven, DE.

Die überaus inspirierende Fotografin Esther Horvath hat die internationale MOSAiC-Expedition begleitet, um das Leben und Werken auf und um den Eisbrecher «Polarstern» zu dokumentieren. Der dabei entstandene Bildband «Expedition Arktis» erzählt fotografisch die Geschichte dieser einmaligen, gigantischen und letztlich enorm ertragreichen Forschungsreise. Es ist als besonderes Privileg zu betrachten, dass Esther Horvath ihre Erlebnisse anlässlich dieses Referats mit uns teilt!

Esther Horvath auf der «Polarstern»

«Am schlimmsten waren die kalten Hände. Die Kamera ist aus Metall und leitet die Temperatur sehr stark. Darunter habe ich fast jeden Tag gelitten. Manchmal schmerzten die Hände so sehr, dass mir Tränen über das Gesicht liefen. Minus 35, 40 Grad musste jede und jeder im Team aushalten. Beim Ablesen der Messgeräte. Bei der Bärenwache. Auf Deck. Auf der Eisscholle - und dabei steht die Luft nicht einmal still. Manchmal hatten wir Windgeschwindigkeiten von 100 Kilometern in der Stunde. Ohne Schneebrille kann man da die Augen nicht aufmachen, aber durch die Schneebrille konnte ich kaum erkennen, was im Sucher scharfgestellt war.»

Es ist beinahe unglaublich, was für Bilder Esther Horvath unter diesen Bedingungen gelungen sind! Mit dem Bild von Eisbärenmutter mit Jungem im hellen Lichtkegel, welches das Plakat zur Gletschergartenausstellung ziert, gewann Esther Horvath den «World Press Photo Award».

ORT: Sandstein-Pavillon, Gletschergarten Luzern
DAUER: ca. 1 Stunden

Im Anschluss an den Vortrag serviert der Gletschergarten den Teilnehmenden im Bistro Salwideli eine heisse Suppe.
Zudem signiert Esther Horvath ihr Buch "Expedition Arktis" im Gletchergarten Shop.

ENDE: 20.00 Uhr
KOSTEN: Türkollekte (Empfehlung: ca. CHF 10.00 pro Person)
ANMELDUNG: bis Sonntag, 5.2.2023

Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen sehr gerne unter 041 410 43 40 oder info@gletschergarten.ch zu Verfügung.

 

 




Anmelden