Shop 0

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Angelegt ist die grüne Stadtoase als alpiner Rundgang in bewegter Topografie zwischen Fels, Bachtobel und grüner Matte. Der Park gilt laut eines denkmalpflegerischen Gutachtens als ein "zeittypischer, noch einzigartiger Vertreter des historischen Landschaftsgartens."

Sie steigen auf schmalem Pfad so hoch, bis sich der Panoramablick auftut. Es gibt Pflanzen, die sonst nur in den Bergen zu finden sind und eine grosse Sammlung von Farnen und Weiden. Insbesondere aber auch Bäume, welche als sogenannte Urweltrelikte vor 20 Millionen Jahren in der Schweiz zur damals heimischen subtropischen Vegetation gehörten: Mammutbaum, Gingko oder Magnolien und andere. Es gibt auch Findlinge, uralte Steine, eine SAC Hütte mit einem Gletscherdiorama, den Aussichtsturm und einen Teich, der direkt vom Gornergletscher gespiesen wird. Eine grüne Oase zum Ausruhen und Geniessen.