buchen sie eine
unserer
vielfältigen
Führungen


Unsere Führungen sind den unterschiedlichen Wünschen und Interessen unserer Besucherinnen und Besucher angepasst. Die Führungen finden wahlweise in Deutsch, Englisch, Französisch oder Italienisch statt.

Allgemeine Führung

Diese Führung richtet sich an ein breit interessiertes Publikum und an Schulklassen. Sie beginnt beim Löwendenkmal und erklärt die Hauptattraktionen des Gletschergartens. Thematisiert werden die Gletschertöpfe, das Wachsen und Schmelzen der Gletscher, die Entstehung der Alpen und des Luzerner Meeresstrandes, die Geschichte des Gletschergartens und des Tourismus in Luzern. Auf Wunsch können weitere Museumsobjekte einbezogen werden, etwa das berühmte Relief der Urschweiz von Franz Ludwig Pfyffer.

MARIE AMREIN-TROLLER

Diese szenische Führung erzählt von der Frau und Witwe des 1881 jung verstorbenen Gletschergarten-Gründers. Das Museum überlebte dank ihres Durchhaltewillens und ihrer Innovationskraft. Marie Amrein-Troller berichtet persönlich, wie sie während vier Jahrzehnten den Gletschergarten leitete und das Museum aufbaute.

EISZEITEN und heisszeiten

Heisse und kalte Zeiten wechseln sich im Verlauf der Erdgeschichte immer wieder ab. Der Gletschergarten mit seinen Gletschertöpfen und seinen versteinerten Palmenblättern belegt dies eindrücklich. Die Spezialführung eignet sich für Gruppen, die sich mit Fragen des erdgeschichtlichen und des aktuellen Klimawandels befassen.

gipfeltour

Diese Führung stellt die historischen Landschaftsreliefs des Gletschergartens ins Zentrum – das Relief der Urschweiz von Franz Ludwig von Pfyffer, das Gotthardrelief von Xaver Imfeld und das Muotatal-Relief. Ebenfalls gezeigt wird die neueste Relieftechnologie.

Xaver Imfeld

Diese Führung beschäftigt sich mit Xaver Imfeld (1853–1909), dem bekanntesten Alpentopografen des 19. Jahrhunderts. Die Führung folgt den Spuren, die Imfeld im Gletschergarten hinterlassen hat, zeigt seine Landschaftsreliefs, seine Karten, und sein vermutlich einziges Diorama, nämlich das des Gornergletschers bei Zermatt (VS).

 

Preise

Dauer: 45–60 Minuten 
Preis: CHF 135.–


Kontakt

Gletschergarten Luzern
Denkmalstrasse 4 
6006 Luzern

Telefon 041 410 43 40
info@gletschergarten.ch
www.gletschergarten.ch

Informationen zu Ihrem Besuch:

BESUCHER

PLANEN
SIE IhREN
BESUCH
im voraus

Informationen zu Öffnungszeiten und Anfahrtsweg finden Sie hier.


MEHR DAZU

SCHULEN

wir bieten
geschichte
zum
anfassen

Seit Jahrzehnten gehört der unmittelbar neben dem berühmten Löwendenkmal gelegene Gletschergarten zu den Klassikern unter den Schulreisen. Gerne sind wir Ihnen behilflich beim Zusammenstellen Ihrer Schulreise nach Luzern.


MEHR DAZU

BESUCHER MIT BEHINDERUNG

ZUGANG
FÜR FAST
ALLE
möglich

Der Gletschergarten ist teilweise für Rollstühle zugänglich. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Für Rollstühle zugänglich sind:

– Grosser Gletschertopf
– Glacier-Museum
– Jahrmillionen-Show
– Erdgeschoss Museum
– Spiegellabyrinth
– Sommerterrasse mit Shop

Die übrigen Anlagen haben viele Treppen und sind nicht rollstuhlgängig. Melden Sie sich am Eingang, damit Ihnen der Rollstuhl-Zugang in den Gletschergarten geöffnet wird.

ticketPreise 

ROLLSTUHLFAHRER/-INNEN
Erwachsene CHF 7.50
Kinder CHF 4.–
Begleitperson CHF 7.50

Mehr Informationen für kulturinteressierte Menschen mit Behinderungen bei: www.zugangsmonitor.ch

info@gletschergarten.ch
Telefon 041 410 43 40