FINDEN sie
DURCH DAS
labyrinth
DER spiegel-
BILDER

Dieser Saal aus 90 Spiegeln wurde 1896 für die Schweizerische Landesausstellung in Genf gebaut und befindet sich seit 1899 im Gletschergarten. Er ist dem märchenhaften Alhambra-Palast von Granada nachempfunden. Der Gang durchs Labyrinth ermöglicht dem Besucher die verwirrende Begegnung mit sich selbst und bietet die Illusion des maurischen Palastes und seiner Gärten.

weitere MUSEUM HIGHLIGHTS:

PARK

wandeRn
sie durch
den alpinen
garten

Folgen Sie den Steinen und entdecken Sie die Urgeschichte der Alpen! Werfen Sie mitten aus der Stadt einen magischen Blick auf den Gornergletscher! Und steigen Sie auf den Aussichtsturm und entdecken Sie den Pilatus!


MEHR DAZU

SCHWEIZERHAUS

Erleben sie
die alpine
wunder-
kammer

Wo die Gründer des Gletschergartens wohnten, finden Sie heute faszinierende historische Zeugnisse aus der Urgeschichte der Alpen, aber auch über ihre Vermessung und Erschliessung.


MEHR DAZU

NATURDENKMAL

das erbe
der eiszeit
zum
anfassen

Die Gletschertöpfe und Findlinge, aber auch versteinerte Meeresmuscheln und Palmenblätter führen direkt in die Urgeschichte der Luzerner Voralpenlandschaft.


MEHR DAZU