Shop 0

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

20. Juni 2022 18:00


Eine Podiumsveranstaltung mit Vertretern aus Wissenschaft und Tourismus mit anschliessendem Apéro. Moderation: Jérôme Martinu, Chefredaktor Luzerner Zeitung

In der ersten Ausstellung im neuen Sandstein-Pavillon widmet sich der Gletschergarten in Kooperation mit dem deutschen Alfred-Wegener-Institut der internationalen MOSAiC-Expedition, die in den Jahren 2019/2020 in die Arktis führte. Die Ausstellung zeigt die sich unter dem Einfluss des Klimawandels verändernde arktische Natur, und sie wirft ein Licht auf die Menschen, die sich während der Polarnacht und des Polartages in einer der lebensfeindlichsten Zonen der Erde aufgehalten haben.

Auf dem Podium zur Eröffnung der ARTKIS Ausstellung wird diskutiert, was in der Arktis an der weltweit einzigartigen MOSAiC Expedition untersucht wurde, welche klimatischen Veränderungen festzustellen sind und was das für uns hinsichtlich der touristischen Nutzung des Alpenraumes bedeutet. Ist der Tourismus und die Freizeitindustrie mehr Treiber oder Augenöffner der Klimaentwicklung? Was kann, bzw. muss die Transport- und Tourismusindustrie zur Sensibilisierung des Publikums beitragen? Welche Rolle spielen dabei die Medien als Vermittler von Inhalten und Bildwelten?

PODIUM
TEILNEHMENDE DER MOSAIC-EXPEDITION
- Dr. Martin Schneebeli, Schneephysiker. Schweizerisches Lawinenforschungsinstitut Davos.
- Esther Horvath, Fotografin, Preisträgerin des World Press Photo Award. Alfred-Wegener-Institut.

VERTRETUNGEN DER TRANSPORT- UND TOURISMUSINDUSTRIE
- Chantal Beck, Geschäftsführerin RailAway
- Norbert Patt, CEO Titlis-Bahnen

Moderation: Jérôme Martinu, Chefredaktor Luzerner Zeitung

PROGRAMM
ab 17.30 Uhr: Abendkasse geöffnet, Eintreffen, Platz nehmen
18.00 Uhr: Begrüssung durch Andreas Burri, Direktor Gletschergarten
18.15 Uhr: Beginn der Podiumsveranstaltung
19.30 Uhr: Apéro
20.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

RESERVATION
Uber dieses Online Formular, per E-Mail (info@gletschergarten.ch) oder telefonisch im Gletschergarten (041 410 43 40).
Für LZ Abo+ Card-InhaberInnen: Angabe des Promocodes ArktisGG2022 im Formular Feld "Bemerkungen".

KOSTEN
CHF 20.00
mit Abo+ Card der Luzerner Zeitung: CHF 10.00
Bezahlung des Betrages an der Gletschergarten Kasse. (Abo+ Card muss vorgewiesen werden)

ANMELDESCHLUSS
Freitag, 17. Juni 2022


Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne unter 041 410 43 40 oder sekretariat@gletschergarten.ch zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie.

 


Anmelden